Ein Landhaus an der Küste Irlands

Hier lebt Yvonne mit ihrem Mann und 2 ihrer gesamt 4 Töchter. Ihr Landhaus befindet sich in Dublin an der Ostseeküste Irlands und ich bin ebenfalls ein Fan von Yvonnes Zuhause. Ihr Stil ist für mich ebenfalls einzigartig und die Liebe zum Detail kann man sofort zu erkennen.

Warum ich Fan bin, werdet ihr in diesem Interview erfahren und anhand der Bilder sehen.



Liebe Yvonne, ist dein Stil typisch für den Ort / das Land, in dem ihr lebt?

Mein Stil ist in Irland ziemlich einzigartig und ich habe noch kein Wohnambiente wie das meine gesehen. Einige Leute denken, ich bin Skandinavier, da mein Zuhause nicht sehr "irisch" ist.


Da kommt natürlich die Frage auf, wie ein typisch irisches Zuhause aussieht.


Ich nehme an, irische Häuser sind ziemlich modern und die Leute kaufen neue Möbel und stellen sicher keine eigenen her oder retten und recyceln alte Möbel so wie ich. Sie sind überrascht, wenn sie hören, dass ich aus Irland komme.

Ich bin ein großer Fan deines Stils. Wie würdest du ihn nennen?


Mein Stil ist modern rustikal mit Boho-Akzenten hier und da.




Holz ist ein dominantes Element, das du gerne verwendest, und ich weiß, dass ihr viel selbst entwerft und baut. Was war euer größtes Projekt?


Unser größtes Projekt war der Garten.


Wir stellten 10 Zaunpaneele auf und färbten sie, legten den Belag selbst, stellten einen Baldachin über den Belag, legten eine neue Terrasse und dekorative Steine, bauten Hochbeete und verkleideten unseren alten Schuppen mit alten Zaunpaneelen .






"Wir haben unser Schuppendach mit verzinkten Blechen überdacht und das Dach um 2 Fuß angehoben."








Wir legten einen neuen Terrassenweg über unseren alten Betonweg und bauten eine neue Schuppentür und eine neue Hintertür.


Ich liebe es, mit Holz Hocker, Tische, Bänke, Schneidebretter, Servong-Bretter, Sockel, Tabletts herzustellen, und wir haben auch drei Kopfteile hergestellt.

Eines davon besteht aus dem Dach unseres alten Schuppens.



Welche drei Hauptelemente sind erforderlich, um einen Stil wie deinen zu erstellen?

Die drei Elemente:





"Ich liebe kontrastierende Texturen, die das Auge wie ein Ledersofa mit anderen Stoffen wie Seidenkissen oder Samtüberwürfen erfreuen."







Licht ist wichtig und ich liebe helle Räume. Auch die weichen, gedämpften Töne und Schattierungen, die an einer Wand, einem Boden oder im Stoff gegen die Härte von Holz angebracht sein können.




War dein Stil immer so oder hattest du andere Phasen? Wenn ja, welche?

Ich hatte immer meinen eigenen Stil und bin nie Trends gefolgt. Ich würde einen Blick sehen und ihn nach meinem Geschmack ändern. Ich habe in sehr modernen Häusern gelebt, aber unser letztes Zuhause ist sehr im Stil von Boho mit hell gestrichenen Wänden und viel geschnitztem Holz und marokkanischen Lampen mit Bast, Rattanteppichen und Weide.

Welches DIY Projekt war dein günstigstes und kann es jeder nach machen?

Das billigste, was wir gemacht haben, sind Schneidebretter, Servierbretter, Gerüstbretterregale und Tabletts, die jeder leicht selbst herstellen kann.



Welches Zimmer magst du am liebsten und warum?


Mein Lieblingszimmer ist das Schlafzimmer meiner Tochter, da es alle Elemente enthält, die ich liebe, sowie das Wandbild Misty Forest. Wir haben ihr Kopfteil aus Palettenholz hergestellt und ihr Teppich ist ein originaler Perserteppich. Die Bettwäsche aus olivfarbenem Leinen ist mein absoluter Lieblingsstoff und auch meine Lieblingsfarbe.



Vielen lieben Dank liebe Yvonne für diesen Einblick in dein wunderschönes Zuhause.

Spätestens jetzt dürftest du neue Fans deines Stils dazu gewonnen haben.


Wer mehr von Yvonne sehen möchte schaut doch einfach mal auf ihrem Instagram Account vorbeit.


https://www.instagram.com/sixat21/


In 14 Tagen heißt es dann wieder "Zuhause bei.."

Ihr dürft gespannt sein, wen ich dann Vortselle und das Interview mit Euch teile.


74 Ansichten2 Kommentare
 
  • Instagram
  • Pinterest

©2020 duundich-interiordesign Erstellt mit Wix.com