Gestalte deine Sneaker selbst ganz individuell

Aktualisiert: Juli 20

Wer mich nun ein bisschen kennt, weiß das ich Farbe und Individualität liebe.

Ich habe mir nun meine eigenen ganz individuellen Sneaker selbst gestaltet. Und dabei muss es nicht einmal teuer sein.



Als Inspirationsquelle habe ich Pinterest genutzt. Hier kommst du auch auf meinem Pinterest-Account. Hier speichere ich immer wieder neue Anregungen die ich mit Dir teile.


https://www.pinterest.de/duundichmm/


Gestalte nun auch du deine ganz individuellen Sneaker.

Was du dazu brauchst:

  • Canvas Sneaker in deiner Größe

  • Textilfarbe (ich habe mich bewusst für diese entschieden, wegen der Farbkombination und da sie ungiftig sind. Sie lassen sich leicht von der Hand abwaschen und hinterlassen keine Rückstände wie bei Acrylfarben) (hier ist es jedoch notwendig nach Trocknung Schuhe, T-Shirt oder was auch immer zu bügeln damit es wirklich bei 30 Grad waschfest ist.) (bitte beachte hier die Beschreibung)

  • Pinsel in verschiedenen Stärken

  • eine Unterlage auf dem ihr malt

  • ein Glas Wasser

  • Mischpalette oder auch kleiner Teller

  • ggf. einen Schwamm wenn du die Farben noch mehr verwischen möchtest (für meine Sneaker nutzte ich ihn dann doch nicht)

  • Kreppband/ Malerband

Hier findest du die Produkte die ich benutzt habe:

(hier sind Affiliate-links gesetzt)



  • es gibt mehrere Farboptionen, jedoch kaufte ich diese und bin sehr zufrieden

https://amzn.to/2ZCX4zj

  • diese Sneaker in weiß und aus Canvas sind von H&M für 14,99€


über die Qualität kann ich natürlich keine Aussage machen, jedoch schaue immer gezielt nach Produkten mit guten Rezessionen

  • Oder hast du noch alte weiße Sneaker die du wieder zum Leben erwecken möchtest?

  • diese Pinsel gibt es bereits bei Action für unter 5 € (entdeckt und probiert)


  • wenn du eine bessere Qualität suchst für etwas langfristiges, dann empfehle ich dir direkt einen Creativ Markt/ Shop


  • wichtig ist, du benötigst die runden und die abgeflachten


  • alle Pinsel die ich nutze, sind generel langstielig und liegen für mich persönlich sehr gut in der Hand


  • auf dem letzten beiden Bildern kannst die es sehr gut erkennen- mit diesem habe ich dann die Sterne gemalt, da du somit feine Linien besser zeichnen/ malen kannst



  • Kreppband oder auch Malerband bekommst du im Baumarkt und selbst in manchen Supermärkten


  • wichtig ist es wenn du andere nicht abwaschbare Farben nutzen möchtest wie zb. Acryl


  • hier mit dieser Farbe kann ich bestätigen, das alles was an die Sohle gekommen ist, schnell und leicht zu entfernen war


  • wer jedoch so wenig wie möglich hinterher sauber machen möchte, empfiehlt es sich auch hier abzukleben. Nutze dazu ein schmaleres Band oder zerschneide die breite Variante zur Hälfte (je nach dem welches du bereits schon im Haus hast)



Nun zur Gestaltung:


  • zieh die Schnürsenkel zuvor heraus


  • lege etwas unter deinen Arbeitsbereich und stelle dir alles gut erreichbar hin


  • Überlege dir, wie du den Schuh gestalten möchtest


  • bist du dir unsicher und möchtest statt frei zu malen genau wissen was du tust, so male mit einem Bleistift vor


  • habe Mut, schalte den Kopf aus und brems dich nicht damit in der Gestaltung...du kennst meine Meinung..

  • Perfektionismus kann die Kreativität zerstören oder bremsen

  • klebe die Sohle ab mit Kreppband/ Malerband, wenn du zum Schluss nicht so viel ausbessern möchtes


  • wenn du die Farben genauso haben möchtest wie es auf meinen Schuhen, so ist es wichtig zu wissen;


  • dieses Türkisgrün habe ich selbst gemischt mit der FarbFlasche 16 & 10 und etwas weiß dazu


  • als Mischuntergrund nahm ich einen handelsüblichen Teller aus dem Küchenschrank (die Farbe ist leicht abwaschbar ohne Rückstände zu hinterlassen)


  • hier auf dem Bild wirkt es noch etwas hellblau, doch wenn du es selbst probierst wirst du es sehen


  • ich habe hinten an der Ferse begonnen und wollte einen kleinen Break optisch schaffen, zudem gestaltet es sich mit gelb noch etwas fröhlicher


  • hier ist gut erkennbar, das ich die Übergänge weiter oben mit den anderen Farben weicher gestaltet habe


  • dazu tauchst du den Pinsel in etwas Wasser (streife ihn ab, damit es nicht zu nass ist) und kreise bei den Farben leicht ineinander mit dem Pinsel am Rand


  • wenn du die Farben nicht ganz so kräftig möchtest, so nutze mehr Wasser


  • ich habe mich von hinten nach vorne gearbeitet bis zur vorderen Mitte des Schuhs


  • und dann weiter von hinten nach vorne die Innenseite des Schuhs bemalt


  • Die Schuhzunge bzw. Schuhlasche habe ich bewusst nicht kommplett bemalt, sondern nur bis zur oberen Naht, um den Kontrast und die Verbindung zur weißen Sohle zu erhalten (reine Geschmackssache)


  • nach dem Anstrich am ersten Schuh wiederholst du das ganze mit dem zweiten Schuh und kannst sehr gut anhand des ersten die Aufteilung der Farben in den Bereichen nach malen


  • erst jetzt, nach dem ich beide Schuhe bemalt habe, kommen die Sterne dran


  • beginne am besten mit dem ersten Schuh, der zumindest bereits angetrocknet sein müsste


  • nimm dazu wie bereits oben beschrieben, den kleinsten und schmalen/ flachen Pinsel


  • trage die weiße Farbe nur leicht auf den Pinsel..teste dich zunächst in der Innenseite des Schuhs aus


  • die Punkte erreichst du mit dem kleinen flachen Pinsel mit der Spitze


  • die Größeren Sterne mit Strichen, die du dann leicht vewischst mit der Spitze

  • denke daran; Sterne die Leuchten kann man nicht perfekt zeichen..das verwischte ist das Strahlen...(ich kann es nicht anders beschreiben)



Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen und ich bin mega happy mit meinen ganz persönlich designten und individuellen Sneakern.


Wenn dir dieser Beitrag gefällt und du beim nächsten mal ein Video sehen möchtest, wie ich die nächsten Sneaker gestalte und mich an etwas neuem probiere, so lass gerne ein Herz da.

0 Ansichten

©2020 duundich-interiordesign Erstellt mit Wix.com